Archive for the
‘Jugend Bowling’ Category

Trotz aller Covid- & dadurch Terminprobleme wollte der ÖSKB die BLM-Jugend vom letzten Herbst nachtragen. Aktuell war vorgesehen, am 12./13.2. im neuen Bowlerspoint zu spielen. Inzwischen gibt es die aktuelle „Welle“ und damit verbunden noch größere Terminzwänge. Wenn die ÖM-Senioren am 12./13.2. nicht möglich ist, dann wäre 2 Wo. danach der Ersatztermin. Das kollidiert aber auch mit dem erst vor kurzem neu erstellten „Coronaplan“ des Lv29. Gerade hier sind die vielen Ligen in etlichen Bewerben aktuell auf alle möglichen Tage & Startzeiten aufzuteilen – wo früher 2 oder 3 Ligen parallel in der gleichen Halle spielen konnten, ist es wegen der 25-Personenregel aktuell nur eine nach der anderen möglich
Ein Gespräch der Sport Austria (siehe im Button „Covid-Info“) ist geplant, die Wirkung offen. Auch einen geänderten Modus brauchen wir, denn vor allem das Durchschnittsalter der Teilnehmer steigt – die Zeit, wo die „4 Drillinge“ aus Kärnten mit 9 Jahren den ersten Start hatten  oder Tamara/Marco/Pauli etc. noch Schüler/Jugend waren, ist auch ein paar Tage her, Besonders die Gruppe „Schüler“ ist heute sehr klein und auch die Anzahl der Jugendlichen in den LV differiert sehr. Die Zeit mit je 1 Team der LV 22+27+28+29 und dazu weitere „gemischte“ Teams ist leider aktuell vorbei. Tirol hat nachgelegt und einige Neue, aber alle anderen LV haben da Probleme.
Schweren Herzens haben wir nach umfassenden Beratungen und Variantenüberlegungen – unter großem Einsatz von Coach Ivo G. & Sportkoordinator Markus S. – situationsbedingt beschlossen, den Bewerb 2021 endgültig abzusagen. Gleichzeitig wird für die BLM2022 ein der aktuellen Jugendstruktur angepasster Modus entwickelt.

Nach den Medaillen in Bayern (Gold & Silber, der ÖSKB berichtete) platzt natürlich auch der Papa voll Stolz. Siehe Facebook – auch der ÖSKB berichtete mit etlichen Bilden!
Jetzt kann man lächeln, sich freuen, neidisch sein oder was auch immer – Fakt ist, dass Erfolg nur dann kommt, wenn man etwas dafür tut. Für jene, die erfolgreich sind, WEIL sie etwas tun, sollte man sich freuen. Wenn die kleine Schwester besser wird als die große, kann das zum Ansporn für beide werden. Und hätten wir in jedem Bundesland einige Jugendliche von 7 aufwärts, dann bräuchte uns um die Zukunft des österr. Bowling nicht bange sein. Die nachlassende Begeisterung bei manchen (und das lange VOR Corona), überhaupt bei österr. Meisterschaften zu starten, ist leider Fakt. Ja – klar – Geld, Zeit und vieles mehr ist nötig. Jetzt geht ein Teil der Jugend in die „Alterspension“ – denn mit dem 19. Geburtstag vor dem 1.9. eines Jahres ist man für die EYC zu alt. In weiterer Folge gibt es dann nur mehr die Allgemeine Klasse – und alle paar Jahre ein paar starke Talente –  hoffen wir, dass es wieder mehr werden!

Es ist zwar kein Bowlingbewerb im engeren Sinn – aber selten wird ein Bowler Werbung für Bowling vor einem so riesigen TV-Publikum machen können wie es Fabian kann. Das bisher letzte große Talent Jaqui WITURA ist auf ihrem Weg derzeit auf der Zwischenstation College und begeistert dort. Das nächste große Talent Fabian GROSS hat nicht nur bei der Jugend-ÖM im Juni 2019 mit Respektabstand Gold bei den Schülern geholt, sondern auch sonst schon aufgezeigt – zuletzt vergangenen Montag mit 1269/6 im TRIO. Jetzt geht es am Samstag um die große Show – Mitteleuropa und Umgebung sehen zu – Österreich auch! Größere Bilder sh. Facebook ÖSKB!

Im Juni 2016 – wir hatten die Damen-EM in der PLUS bestens über die Bühne gebracht – posteten wir etwas zum Thema Jugend (= nicht 19 am 1.9. d.J.), nämlich:  Es gibt interessierte Bowler auch in jugendlichem Alter 11+8. Am 4.6. fanden sich 2 Kids in der PLUS ein und suchten die Bowlingschule. Bleibt zu hoffen, dass sie öfter kommen und das Beispiel Schule macht. Alle Vereine Österreichs sind gefordert, jede Chance auf Nachwuchs zu ergreifen. Die beiden werden hoffentlich öfter vorbeikommen. Nachwuchs suchen ist Arbeit – das kann nicht der ÖSKB erledigen, auch kaum die Landesverbände. So lange wir uns nur beim älter werden zusehen und bei Personalmangel 2 ältere Vereinsreste zusammenlegen, wird es bergab gehen – die Gegenrichtung suchen wir und alle werden dazu beitragen müssen. Wenn man sieht wie viele Reaktionen / Absagen auf die Bewerbung der Damen-EM einlangen, wird das trotz eines solchen Großereignisses leider auch nicht leichter.

Sieht man sich die Situation 5 Jahre später an, so dürfte es vermutlich aussehen (positive Überraschungen bei den Anmeldungen noch offen) wie folgt:  LV22: es sind einige rausgewachsen, Felix schnuppert am Erwachsenen-Kader, es kommt kaum jemand unten nach.  LV23: wenige Kids; LV24: weiter keine Kids  LV25: wenig zu hören; LV27: meist die üblichen Verdächtigen, wenig neu – die Chance steigt evtl. bei 2 Hallen, LV28; Noah Richtung Erwachsenenkader (wie für Felix Training im September), ansonsten wenig zu hören. LV29: übliche Verdächtige mit wenig Zeit, kaum neue Kids – trotz hunderter Kinder bei Schulbowling, Kinder-Party, Ferienspiel etc. etc.. Letzteres symptomatisch für diesen Sport – als Fun und noch billiger als billig bzw. im „persönlichen Cluster“ (Geburtstag, Schule, …) ist das nett, aber wenn dann jemand die Worte lernen, üben, öfter kommen, oder ähnliches ausspricht, schaut es düster aus. Eines ist aber fix; aufgeben sollte keine Option sein – für niemanden!

Teiln. ab 21.8.:  LV22 Eberhard, Schlögl, Stranner D.+St.+V.; LV27 Gogala, Ruech, Sava, Strobl A.+M., LV29 Gross. Alle benötigten Zimmer sind bestellt.
5.7.21: Terminbedingt geht sich nicht für den kompletten Jugendkader ein längerer Termin aus. Die Trainingseinheiten gibt es daher am 21.8.  Kadertraining_Jugend__20210821ff_20210703  sowie am Folgetag mit nominierten Teams eine Teilnahme am Stike&Spare-Turnier – Details sh.    http://www.strikeandspare.at/index_htm_files/Folder_2021.pdf

Kadertraining Jugend 20210821ff 20210703

Bowling gibt nicht auf – die verschobene Jugend-EM soll im September nachgeholt werden. Einfach wird das nicht, da von Impfungsgrad über schulfrei gleich zu Beginn ebenso wie von fehlender Spielpraxis bis zu ausreichenden Trainingsmöglichkeiten vieles mitspielt. Wer, wenn nicht die JUGEND, könnte das überhaupt schaffen? ÖSKB-Info_2021_B05_per20210326

15.1.21: Aktualisierung ETBF: EYC2021 wurde (wie erwartet) auf unbestimmte Zeit verschoben – vermutlich wird es einen Termin zwischen EWC/Juni und EMC/August geben, der Juli könnte klappen. Es wird spannend, wie/wann es national mit Bowlinghallen bzw. generell mit Sportausübung weitergehen wird. Sobald sich „etwas tut“, wird der ÖSKB berichten – siehe auch Facebook.

7.1.21: Info B01 zum Thema EYC2021 – die Teilnahme wurde gemeldet – alle Details zur EM & Kader & Training siehe in ÖSKB-Info_2021_B01_int

ÖSKB-Info 2021 B05 per 20210326

ÖSKB-Info 2021 B01 int