Archive for the
‘Bewerbe Bowling’ Category

23.6.2022: Startliste und damit Bewerbausschreibung vollständig
08_ÖM2022_Mixed-TRIO_20220709_Stand_20220623

Ölbild > 2007 EBT Ebonite International Luxembourg Open

18.6.2022:  4 LV fix
27.5.2022: 3 Nennungen & 1 Erstmeldung gibt es bereits. Wir haben noch genügend Zeit – es sieht erfreulicherweise so aus, als ob das 16er-Feld voll wird!
22.5.2022: Vorläufige Startliste: ÖM2022_MixTRIO_Startliste
Stand10.5.2022: 08_ÖM2021_Mixed-TRIO_per20220709
Stand 3.5.2022: Mixed-TRIO wurde bereits von Juni auf Juli getauscht, und zwar im Gegenzug zu den Senioren-Einzelbewerben. Geplant sind für Tag 1 zwei Gruppen zu je 8 Teams, Modus RoundRobin. Startplätze gibt es je 2 für die LV22+24+25+27, 2+1 für LV23 (Titelverteidiger) + 1 f. LV28, dazu 4 Plätze für LV29.  An Tag 2 werden die jeweils 4 Top-Platzierten Trios der beiden Gruppen in einem 8er-RR spielen. Der ÖSKB behält sich je nach Teilnehmerinteresse Nachnominierungen ebenso wie ggf. eine Modus-Anpassung vor. Erstmeldung bitte bis spätestens 8.6.2022, damit allfällige Anpassungen zeitgerecht möglich sind, danke. 

ÖM Sen-EZ Tag 2 – Finali:

Weitere Fotos siehe Facebook
       
ÖM Sen-EZ, Tag 1:               
Semifinale Damen A-B 
Semifinale Herren A    Semifinale Herren B      Semifinale Herren C


Die Damen A sowie die Herren B+C spielen den 1. Start um 9:30 – das sind 56 Pers. / 28 Bahnen (1-2&31-32 sind Reserve)
Die Damen B sowie die Herren A spielen den 2. Start um ~ 12:15 Uhr, das sind nochmals 33 Pers. / max. 18 Bahnen
ÖM Senioren Einzel 2022_Startliste_20220614        01_ÖM2022_SenEINZEL_DaHe_Ausschreibung_20220504__

Aktualisierte Ausschreibung: Das Sportjahr war mühsam genug, der ÖSKB legt daher dank ausreichend vorhandener Bahnen die Latte für die Quali zu den ÖM recht niedrig – es können fast alle teilnehmen. Zufolge der WJC2022 und anderen Zwängen mussten Termine mehrfach geändert werden, daher ist auch die 2 Rd. Quali des LV29 erst 5 Tage vor den ÖM.
01_ÖM2022_SenEINZEL_DaHe_Ausschreibung_20220613*       Finalbahnen der 5 Gruppen  ÖM2022_SeniorenEinzel_Bahnenplan_Finaltag 

Bitte nicht vergessen – Nenntag ist der 2.6.2022 – danke

ÖM Sen-Einzel, Erstmeldung am 19.5. fällig, einige LV haben sich gemeldet, auch Quali teilw. fertig – vorläufige ÖM Senioren Einzel 2022_Startlisten_per20220522

ÖM2022-SenEINZEL  01_ÖM2022_SenEINZEL_DaHe_Ausschreibung_20220504 –  endlich fix nach div. Verschiebungen und Termintausch sowie Durchführung so kompakt wie möglich – ALLE 5 Bewerbe in einer Halle. Diesmal finden die Einzelbewerbe der Senior:innen alle in der PLUS statt – im Gegenzug sind die Sen-Doppel im Herbst für Cumberland & Cine-Nova geplant. Die Gruppeneinteilungen sind noch nicht absehbar, die bisherigen Angaben der LV zwar gut gemeint – aber wie beim Mixed oder beim letzten Sen-Doppel dürften die tatsächlichen Teilnahmen anders aussehen. Dazu kommt, dass sich durch die nötige Vorverlegung durch den nötigen Tausch mit den STM-MixTrio manche LV mit der Quali schwerer tun. Das war mit ein Grund für „diesmal alles in der PLUS“, denn damit sind die unwägbaren Gruppenkombinationen einfacher zu beherrschen, als wenn man geänderte Gruppen über mehr als 1 Halle verteilen muss – war bei den letzten Sen-Doppel schwierig genug

ÖM2022 der Senior:innen – die ÖM im Einzel der Senior:innen mussten zuerst dem Nachtrag der STM2022 im Doppel sowie dann den ÖM2022 im Sen-Doppel weichen. Weitere Änderungen gab es zufolge Covid und den damit verbundenen internationalen Bewerben wie z.B. die EMC2022 (ehemals EWC2020, in Kürze an ihrem bereits 5. Termin) oder auch die WJC2022, die auch erst recht kurzfristig generiert wurde. Die Junioren-WM hat den Vorteil, dass wir altersbedingt und auch betr. Termin komplette Teams Mädchen/Burschen senden können – zu den auch wiederholt verschobenen EYC wären max. 2 Personen überhaupt möglich gewesen…..

BLM Damen ABGESAGT!!!

Stand 14.6.2022: Leider geht sich für Tirol zufolge beruflicher Zwänge doch kein Damenteam aus. Damit gibt es genau 3 LV und somit dürfte die BLMD für heuer ausfallen – es sei denn, dass zumindest einer der 3 bisher völlig still gebliebenen LV 24+25+28 ein Damenteam nennt!??!

7.6.2022: Tirol hat ebenfalls fix gemeldet – damit sind die diesjährigen BLMDa gesichert. Spannender wäre es natürlich zumindest mit 6 Teams, damit man nicht fast dauernd gegen die gleichen Gegner spielt. Da sollte es doch in den LV 24+25+28 noch einige spielbereite Damen geben können? Siehe dazu auch die entspr. Mail v. 7.6. an eure Präsident:innen & Sportobleute der 7 LV vom 7.6.22.

22.5.2022: Kärnten hat gemeldet, es gibt aktuell also 3 Teams – das ist noch zu wenig, um den Bewerb durchführen zu können.
19.5.22: 2 Meldungen vorliegend 07_BLMD20229_DAMEN_Meldestand_20220619

18.5.22: die erste Meldung liegt bereits vor – und zwar als fixe Nennung. Vielleicht können die anderen 6 LV auch bereits vorzeitig (Erstmeldung wäre erst 17.6.) ihre Teilnahmeabsicht ja/nein bekannt geben – Danke   07_BLMD2022_DAMEN_Meldestand_20220518

Die BLM2022 in Villach werden – wie aufgrund der meist sehr unterschiedlichen Teilnehmer-LV -fast immer – erst nach Erstmeldung weitestgehend fix ausgeschrieben.
Die LV werden um zeitgerechte Nennung ersucht – danke.    07_BLMD20229_DAMEN_Ausschreibung_20210504

Turnierergebnisse:
Top12

Top Damen bzw. Herren 60+ nach Top 12

Gesamtliste: Turnier_90J-60J_Spielformulare_20220616_ENDSTAND

Turnier ÖSKB-1ÖBC erhöht Preisgelder – 1. Platz € 750, 2. Pl. € 500, 3 Pl. € 35o
Teilnahme: ab 10 Uhr hinkommen, anmelden, einzahlen und spielen – nach Maßgabe freier Bahnen sind entry / re-entry jederzeit möglich!    ÖSKB_1ÖBC-Turnier_90-60Jahre_20220616_b

ÖSKB_1ÖBC-Turnier_90-60Jahre_20220616
Der ÖSKB feiert im Jänner 2023 den 90er, der 1.ÖBC hatte heuer am 1.1.22 seinen 60er, Ende 2021 hätte Karl Bauer seinen 100er gefeiert. Diese runden Zahlen sind Grund genug, ein Turnier zu veranstalten – und zwar im PLUS-Bowlingcenter –  bei dem man doch einiges gewinnen kann.
Bowling begann eigentlich bereits in der Besatzungszeit – aber die richtige 1. „eigene“ Anlage war die Stadthalle, wo Karl Bauer Ende 1961 die endgültige Bahnenabnahme durchführte. Methode: er bespielte jede der 12 Bahnen und „gab sie frei“. Kurz darauf stellte sich Karl B. mit der Nr. 1 per 1.1.62 den ersten Spielerpass aus und gründete den 1.ÖBC. Knapp 2 Monate später war bereits die 1. Liga Österreichs fertiggespielt. 1967 gab es das 1. Festwochenturnier – Strike&Spare war nicht nur ein Großklub, sondern auch eifriger Turnierveranstalter – bis heute. 1971 machte A. Schön sein erstes Spiel und zahlte mit ATS 13 fast 1 Euro – der Preis entspricht heute rd. € 5,50!! Es geht hier aber nicht um Preiserhöhungen, sondern spannende Spiele und einiges Geld für die Besten in 3 Kategorien.
Viel Spaß!

5.6.2022 – EINZEL: ÖM2022_Jugend_2022_8-10_Sp_EZ_fertig   Die weibliche Jugend war altersmäßig nicht in 2 Gruppen teilbar, daher spielten hier alle Doppelpartnerinnen in einer Gruppe das Einzel. Bei den Burschen gingen sich alle 4 Gruppen aus – damit gab es in Bezug auf die Starteranzahl so viele Medaillen wie schon lange nicht. Manche Entscheidungen waren sehr knapp, aber zufolge der vielen Gruppen auch oft große Abstände. Die 2-tägige Variante der ÖMJ werden wir so weit hallenmäßig machbar beibehalten, 2023 z.B. in Innsbruck.

5.6.2022: Der 1- Dgg. im Doppel brachte bereits einzelne Reihungsveränderungen und es wurde 2 x Richtung 300 angeklopft. Wie immer – vor allem bei den Jüngeren – wechseln höhere/niedrigere Spiele ab. Tabea S. musste leider verletzt w.o. geben.
Zwischenstand Einzel nach 9/8 Spielen  ÖM2022_Jugend_2022_DOPPEL_8Sp_EZ5Sp

4.5.2022: ÖM2022 Jugend Doppel: nach den Altersstaffelungen gibt es im Doppel 3 Gruppen – weibliche Jugend, männliche Jugend sowie Schüler. Alle Details siehe ÖM2022_Jugend_2022_DOPPEL_8Sp_A3_EndstandDoppel

Das Einzel wird in einigen Bereichen ebenfalls extrem eng und spannend – vor allem bei der weibl. Jugend, wo leider auch für das Einzel nur 1 Gruppe zustande kommt – bei der männlichen Jugend gehen sich gerade noch 4 Gruppen aus. Die Top 5 der weibl. Jugend liegen innerhalb von 36 Pin, da kann es nach jedem der 10 Spiele eine Reihungsänderung geben.
Bei den Junioren hat Devos etwas Polster. Höflich hatte mit seinem 1. perfekten Spiel (soweit bekannt, der 1. 300er bei einer Jugend-ÖM?) zwischendurch die Führung, dann gab Owen wieder Gas. Die ersten 4 liegen innerhalb rd. 100 Pin bei noch 10 offenen Spielen, da ist es auch für Galler noch nicht vorbei.
Anmerkung: Lt. Fritz SCHRÖDER hat Petra GRUNDSCHOBER am 1.10.2004 ihren 300er bei österr. Jugendmeisterschaften gespielt. So toll es ist, mit 15 als erste weibl. Spielerin ein perfektes Spiel zu machen (sie ist damit immer noch die Jüngste, der das gelang) dürften es  an einem Freitag eher nicht ÖM gewesen sein. Im ÖSKB wurden keine Unterlagen hinterlassen, eine Klärung wird versucht.
Die männliche Jugend umfasst nur 4 Starter – Sava hat weit unter seinen Möglichkeiten gespielt – Gogala & Eberhard dürften sich den Sieg ausmachen.
Entschieden ist Gold bei den Schülern A, NÖ + TIR rittern um Silber. Bei den Schülern B dürften die Top 2 um Gold sowie der 3.&4. um Bronze spielen. Bei beiden Schülergruppen sind es mit „nur“ 8 Spielen genauso viele wie aus dem Doppel – da sind dann schon Ausreißer nach oben für eine Platzverbesserung nötig.

ÖM2022_JUGEND_Ausschreibung_Stand_20220501
ÖMJ2022:
Startlisten EZ/DO mit Stand 22.5.2022. Es hatten alle LV bzw. deren Aktive genügend Gelegenheit zur „Partnerwahl“ – die meisten haben es genützt und sich wie immer über LV-Grenzen hinweg abgestimmt.   ÖM2022_Jugend_2022_EINZEL_per_20220522
     ÖM2022_Jugend_2022_DOPPEL_per_20220522
Es gehen sich im Doppel „gerade noch“ die Schüler A aus, in dem der „älteste B“ mitspielt. Ebenfalls niemand ausfallen darf beim Doppel w. Jugend sowie bei den Schülern. Mind. 4 Teilnehmer/Starter/Doppel/was immer sind nötig für gültige Medaillen. Hoffen wir auf Gesundheit & Fitness aller – tun wir ohnehin immer, aber bei knappen Starterzahlen hat sich der ÖSKB aus dem Fenster gelehnt. Es gibt genau 1 Starterin ohne Doppelpartnerin, die als Ersatz bei der weibl. Jugend einspringen könnet – oder auch bei, der männl. Jugend, die ist aber mit 6 Doppeln ohnehin eher save.

ÖM2022_JUGEND_Ausschreibung_Stand_20220501  sowie aktuelle Startliste ÖM2022-Jugend_STARTLISTE_Stand_20220516

Stand 4.5.2022: wenig Neues, einzelne Ankündigungen zusätzl. Teilnehmer:innen      ÖM2022_Jugend_Teilnahmeliste_Stand_20220504_unvollständig
Es gilt weiterhin: Bitte die Meldungen abschließen, Namen komplettieren, restliche Paarungen für die Doppelbewerbe klären & melden etc…. Danke.

Aktuell 12 Meldungen LV27, weiters 6 (+ 2 noch nicht angemeldete) Starter:innen aus Wien, dazu kommen morgen die Kärntner. Im ganzen LV28 gibt es keinerlei Schüler/Jugend, nur Aaron & Michelle als JUN möglich. Sbg/OÖ/NÖ offen.
Geringe Teilnahmeerwartungen generieren Denkprozesse. Grundsatzidee – Ergebnisse aus dem Doppel nehmen alle ins Einzel mit, dafür ein Durchgang weniger. Die ganze ÖM kann Samstag/Sonntag gespielt werden, Montag frei. Grundsatzidee wird diskutiert & ausgearbeitet  – es würde für viele (die meisten) eine Übernachtung sparen. Anzahl/Zusammensetzung der möglichen Gruppen offen – altersmäßig oder nach m/w wird der bestmögliche Modus gefunden werden müssen – unter 4 Medaillenberechtigte je Bewerb geht es nicht, das wird vor allem im Doppel eng – allerdings gilt ein Doppel aus AUT & Ausland zufolge „je 50%“ als medaillenberechtigt. Siehe dazu auch Mail vom 19.4.22.
Bei dieser Gelegenheit sollten sich alle LV ggf. noch mit dem Thema GLEICHSTELLUNG (sh. Pkt. 3,2 der Sportordnung) befassen, noch wäre Zeit – es gibt 7 w. & 13 m. Spieler:innen unter 23, die bei nachweislicher Erfüllung der Bedingungen gleichgestellt werden könnten.


Staatsmeister 2022 im TEAMBEWERB:
Fotocollagen mit größeren Fotos:  STM2022_Damen_Collage     STM2022_Herren_Collage
Tabellen:   TabellenFinaltag     
Tabellen_Tag1
Detailergebnisse:      Details Damen    Details Herren

Endstand DAMEN:  Gold Unistahl 8.260 Pt., Silber BowlingBulls 8.168, Bronze Casino 7.666,  weiters Funk 7.042, Tyrolia 6.758
HERREN: Gold Etoile 13.423 Silber Unistahl 1  13.235,  Bronze Unistahl 2 12.874, weiters Phönix 12.679, FutureBTA 12.051, Pleasureland 11.676

Bei den Damen führt vor dem letzten Spiel Unistahl mit 7366 um 64 Pkt. vor BowlingBulls – dann mit Respektabstand Casino sicher Bronze. Bei den Herren bisher Etoile vor beiden Unistahl und Phönix
Tag 2 begann im Teambewerb Herren mit tollen 1267 von Etoile – der Uraltrekord aus 2020 liegt weiter bei 1288. Daniel Hahn, der schon im TRIO mit 299 knapp davor war, krönte die 1267 mit seinem perfekten Spiel.

Endstand Tag 1:   tabelle
STM2022_Team_Da_He_Tabelle_Tag1

STM2022_Team_Da_H e_Ergebnisse_Tag1
Zwischenstand nach 5 bzw. 7 Spielen Tag 1 > tabelle

22.5.2022: Mühsame STM-Teambewerb im Jahr 2022, es wird dazu noch ein Schreiben an die Landesverbände geben, mit welchem für Bowling unangenehme Dinge (wieder) anzusprechen sind. Hier „nur“  die aktuelle Startliste 

15.5.2022: aktualisierter Stand Ausschreibungen  STM2022_TEAM_DAMEN_Ausschreibung_20220515    STM2022_TEAM_HERREN_Ausschreibung_20220515     aber nicht zwingend mit allen singulären Startern, dazu ergehen gesonderte Schreiben an die LV.

6.5.2022: Aktualisierte Ausschreibungen:    STM2022_TEAM_DAMEN_Ausschreibung_20220505    STM2022_TEAM_HERREN_Ausschreibung_20220505

STM2022 im Teambewerb – Ausschreibung für Damen & Herren. Die Erstmeldung ist lt. Sportprogramm bis 28.4.2022 fällig – es liegt noch keine vorzeitige Erstmeldung vor. Wichtig ist vor allem, ob der jeweilige LV an den STM2022 teilnimmt – und zwar jeweils betreffend DAMEN sowie HERREN. Bitte um die Erstmeldung bis zum 29.4.2022, auch wenn die jeweilige Landesliga noch nicht abgeschlossen ist. Erfahrungsgemäß ist davon auszugehen, dass zumindest bei den Damen nicht alle LV teilnehmen – daher ist die Kenntnis über die Teilnehmeranzahl besonders wichtig, weil daraus ggf. ein angepasster Modus resultieren kann.
STM2022_TEAM_DAMEN_Ausschreibung_20220324    STM2022_TEAM_HERREN_Ausschreibung_20220324