ESBC2022 Berlin – Meldung

Der ÖSKB postet gerne eine Mail von Georg PITTESSER an den LV29 zum Thema ESBC2022 in Berlin. Hier der Mailtext v. Georg, der sich für diesen Bewerb jedes Jahr sehr engagiert:

Aktuell ist die Grundsatznennung erforderlich, die C. KÖRBER  sicher bereits gemacht hat und die Größenordnung der potentiellen Teilnehmer:innen ist analog 2021 abschätzbar.
https://www.esbc2022.eu/organization.html 
Es geht hier aber um eine Information der anderen LV, denn in den letzten Jahren gab es öfter mal ein „Wir haben ja nichts gewusst“ oder „Uns sagt ja keiner was, da wäre ich gern gefahren“. Letztlich ist JEDE Info eine Hol- und Bringschuld. Österreichs BOWLING weiß spätestens seit den ESBC vor 20 Jahren in Wien, dass der LV29 das federführend betreibt – damals Max und als sein Nachfolger Christian.
Für alle, die sich nicht ohnehin schon bei C. KÖRBER für eine Teilnahme angemeldet haben – es sind noch ein paar Wochen Zeit, aber ALLERSPÄTESTENS am 15.2.2022 müssen alle Teilnehmer:innen angemeldet sein – und 2 Wo. später ist alles zu bezahlen. Wer selbst ein Hotel sucht, kann das später machen und auf den Shuttledienst verzichten – aber ohne zeitgerechte Anmeldung geht nichts. Da es ja in fast allen LV mehr oder weniger spiel- und reiselustige/willige Damen & Herren gibt – bitte klärt eure Teilnahme mit dem LV29 bzw. C. Körner zeitgerecht ab.
DANKE für eine umfangreiche Teilnahme – diese wäre auch ein gutes Training für die ÖM im Senioren-Einzel 1 Woche danach!