INFO WM Einzel AK (Update 26.05.22)

Hier findet ihr alle Infos zur 8. WM Einzel Damen und Herren vom 22. – 28.5. in Elva (EST)

Am Donnerstag findet die 2. Runde im Bewerb Einzel Cassic statt!
Montag und Dienstag fand die erste Runde der Damen und Herren statt. Dabei geht es vorrangig um eine Platzierung unter den besten 32 Damen bzw. Herren.
Natürlich ist es von Vorteil möglichst weit vorne zu landen um in der nächsten Runde nicht auf einen der Besten der 1. Runde zu treffen. Ab der 2. Runde geht es nämlich im k.o. System weiter. Allen unseren SportlerInnen viel Erfolg und „Gut Holz“

Für Österreich sind folgende Spielerinnen im Einsatz:
Die Ergebnisse:
Julia Huber – 621 Kegel (378/243/2) – Rang 12
Natalie Neubauer – 549 Kegel (369/180/6) – Out mit Rang 59
Fiona Steiner – 629 Kegel (399/230/0) – Rang 9
Nicole Plamenig – 596 Kegel (380/216/1) – Rang 28

2. Runde (k.o. System):
Fiona SteinerMilana Pavlic (CRO) 3:1 (591:597) – (380/211/2)
Jana-Sophie Bachert  (GER)
NicolePlamenig 2:2 (604:595) – (376/219/1)
Aurelie Remy (FRA) – Julia Huber
2:2 (586:629) – (407/222/1)
3. Runde (k.o. System):
Fiona Steiner
Natalie Topicova Natalie (CZE)
Freitag 9:00 Uhr
Jana-Sophie Bachert  (GER) – Julia Huber Freitag 10:20 Uhr

Österreichs Herren:
Die Ergebnisse:
Markus Vsetecka – 633 Kegel (392/241/0) – Rang 29
Lukas Huber – 622 Kegel (397/225/0) – Out mit Rang 39
Martin Janits – 673 Kegel (425/248/0) – Rang 6
Philipp Vsetecka – 605 Kegel (377/228/2) – Out mit Rang 51
Lukas Temistokle – 635 Kegel (410/225/1) – Rang 26
Matthias Zatschkowitsch – 679 Kegel (429/250/1) – Rang 4

2. Runde (k.o. System):
Markus Vsetecka Matthias Zatschkowitsch 1:3 (615:661) – (377/238/0) (415/246/0)
Jaroslav Hazva (CZE) –
 Martin Janits
2:2 (678:651) – (400/251/0)
Hrvoje Marinovic (CRO) – Lukas Temistokle 1:3
(645:668) – (414/254/1)
3. Runde (k.o. System):
Manuel Weiss (GER) – Matthias Zatschkowitsch Freitag 10:20 Uhr
Lukas Temistokle – Congor Baranj (SRB) Freitag 13:00 Uhr

Wieder ein großartiger Tag für Österreichs KeglerInnen in Estland!
BRONZE für Österreich im Tandem Mixed durch Fiona Steiner und Markus Vsetecka!
GOLD für Österreich im Herren Sprint durch Matthias Zatschkowitsch!

Die Auslosung der ersten Runde ergab für unsere Vertreter diese Spiele:
Ergebnisse Tandem Mixed:
1. Runde:
Nicole Plamenig / Philipp Vsetecka – Andrea Toth / Lavente Kakuk (HUN) 2:1 (157:146, 148:152, SV 21:18)
Dominika Zygarlowska / Karol Sellmann Karol (POL)
Julia Huber / Lukas Huber 2:1 (148:144, 134:160, SV 28:25)
Fiona Steiner / Markus Vsetecka – Aurelie Remy / Cyril Hugele (FRA) 2:1 (127:137, 154:142, SV 28:26)
2. Runde:
Nicole Plamenig / Philipp Vsetecka Laura Runggatscher / Armin Egger (ITA) 0:2 (153:170, 130:137)
Alena Bimber / Daniel Barth (GER) – Fiona Steiner / Markus Vsetecka 0:2 (147:161, 153:156)
Viertelfinale:
Celine Zenker / Manuel Weiss (GER) –Fiona Steiner / Markus Vsetecka 1:2 (160:146, 132:1152, SV 24:28)
Halbfinale:
Fiona Steiner / Markus Vsetecka Edit Sass / Zoltan Moricz (HUN) 2:1 (170:148, 167:168, SV 22:31)
Damit gewinnen die beiden Bronze bei der WM 2022 im Tandem Mixed. Den Titel holt Kroatien vor Ungarn!
Herzliche Gratulation!

Ergebnisse Sprint Damen:
1. Runde:
Valentina Gal (CRO) – Nicole Plamenig 1:2 (83:85, 109:101, SV 62:63)
Julia Huber Eva Sajko (SLO) 1:2 (88:102, 104:102, SV 19:20)
Hana Wiedermannova (CZE) Fiona Steiner 2:1 (96:102, 102:99, SV 40:38)
2. Runde:
Nicole Plamenig Jasmina Andjelkovic (SRB) 0:2 (95:104, 97:109)

Ergebnisse Sprint Herren:
1. Runde:
Temistokle Lukas – Christian Wilke (GER) 1:2 (99:114, 122:118, SV 19:20)
Peer Pratzer Aaron (ITA) – Matthias Zatschkowitsch 0:2 (96:112, 97:105)
Martin Janits – Jan Bina (CZE) 1:2 (115:105, 117:129, SV 16:20)
2. Runde:
Ion Cercel (ROU) – Matthias Zatschkowitsch 0:2 (100:131, 99:99, SV 5:8)
Viertelfinale:
Zavarko Vilmos (SRB) Matthias Zatschkowitsch 1:2 (112:107, 101:108, SV 25:27)
Halbfinale:
Matthias Zatschkowitsch –
Bogdan Horatiu Dudas  (ROU) 2:0 (107:98, 102:98)

Finale:
Zsombor Zapletan (HUN) – Matthias Zatschkowitsch 0:2 (108:123, 103:120)
Zu sehr später Stunde folgt der nächste Streich von Matthias Zatschkowitsch. Der Medaillensammler bei diesen Spielen holt in Elva (EST) seine nächste Medaille (insgesamt die sechste incl. U23). Diesmal gewinnt er souverän GOLD beim Sprint in der Allgemeinen Klasse und wird WELTMEISTER! Einzig Vilmos Zavarko konnte ihm im Laufe des Bewerbs einen Satz abnehmen. Der junge Sportler ist derzeit kaum zu stoppen. Wenn seine Form weiterhin so anhält, ist ihm auch im Einzelbewerb noch einiges zuzutrauen. Auf alle Fälle werden die nächsten Runden sehr spannend anzusehen.
Herzliche Gratulation und weiterhin viel Erfolg!

Livestream zur 8. WM Einzel Allgemeine Klasse:

Alle Unterlagen zur 8. WM Einzel Allg. Klasse:

Nominierung der Teilnehmer: