Wenn in der Bundeshauptstadt der Tag des Sports stattfindet, darf der ÖSKB natürlich nicht fehlen. Diese Chance, den Kegel- und Bowlingsport einer breiten Masse präsentieren zu dürfen, darf man sich einfach nicht entgehen lassen. Wo sonst kann man an einem Tag geschätzten 400.000 Besuchern unseren Sport näherbringen.

Wir waren mit einer kleinen – extra für die Präsentation und zu Übungszwecken angefertigten – Kegel- und Bowlingbahn vertreten. Dabei konnten zahlreiche Interessierte junge und auch ältere Menschen unseren Sport besser kennen lernen. In diesem Zusammenhang gilt dem Landesverband Wien Classic und Bowling ein besonderer Dank.

Traditionell wurden beim Tag des Sports auch unsere MedaillengewinnerInnen ausgezeichnet. Präsident KommRat Willi Binder durfte Urkunden und ein kleines Präsent der Münze Österreich übergeben. Wir gratulieren nochmals den Keglern Lukas Temistokle, Patrik Gruber, Mario Gruber, Janits Martin, Zatschkowitsch Matthias, Marco Linzer, Eisl Andreas, Jennifer Kozak, Fiona Steiner, Nathalie Neubauer. Die Ehrungen von Ramona Lienbacher, Philipp Vsetecka und der Bowlerinnen (Tamara Adler, Ivonne Gross und Jaqueline Witura), die an diesem Tag einen Wettkampf zu bestreiten hatten, werden wir gerne zu einem späteren Zeitpunkt durchführen.

Wir werden auch in Zukunft alles daran setzen, um den Menschen in Österreich den Kegel- und Bowlingsport näher zu bringen und daher auch im nächsten Jahr wieder gerne dabei sein.

Categories: Allgemein