In Wien wurde heute die 1.Rd. der 3 obersten Ligen im TRIO gespielt. Von der 1.Klasse abwärts wurde Rd. 1 bereits am 2.9. absolviert. Marken setzten heute Benjamin KUBALEK mit 1704/7 (niedrigste Partie 225) sowie Michael LOOS mit dem 1. perfekten Spiel der neuen Saison – Ansuchen ist sicher geplant – und 1643/7, bei den Damen W. SPITZMÜLLER mit 1404. In den Landesligen D&H führt jeweils Unistahl, in der 2. LL Herren Black Jack. Einige Ergebnisse siehe auch http://www.1oebc.at/ bzw. sicher in Kürze auf http://www.bcunistahl.at/
Es ist zu wünschen, dass der Auftakt in allen Bundesländern ähnlich gute Laune macht und die Bewerbe vor allem spannend sind bzw. es auch über die ganze Saison bleiben. Hier sind jene LV im Vorteil, die ihre Mannschaftsbewerbe möglichst über die gesamte Saison bis hin zu den STM/ÖM verteilen und nicht in kürzester Zeit „runterklopfen“. Spielerbindung – ebenso wie Trainingsbereitschaft und Vereinsleben – funktioniert besser über regelmäßige Termine und möglichst lang anhaltende Spannung – zumindest das hat Bowling mit Fußball gemein.
LV22 spielte heute die Quali für den CUP. LV23 hatte heute ebenfalls Saisonstart mit dem CUP, sicher bald online. LV24 dürfte nächste Woche starten – chronologischer Plan kommt sicher noch auf Homepage. LV25 hat bereits am 2.9. mit Senioren-Doppel begonnen, Ergebnisse folgen bald. LV27 startet kommenden Sonntag mit Doppel & Teamwertung. LV28 siehe LV28_kalenderansicht.pdf

Categories: Allgemein

Anton R. Schön

Jahrgang 1951, Bowling begonnen 1973 in der Stadthalle, vereinsmäßig ab 1973 beim BC West, seit 1984 beim 1.ÖBC