Internationales Training & Seminar Teamkader – 13.-16.9.2019

Detailinformation zum internationalen Training – Kosten, Anmeldung, Abwicklung, Rabatt etc…..  ÖSKB-Info_2018-B05.1_Internationales_Seminar_Training_Details1 Der ÖSKB konnte vor allem dank der guten Beziehungen unseres TeamCoaches Thomas TYBL ein Bowlingseminar sowie damit verbunden ein theoretisches und praktisches Training organisieren. Del WARREN ist Anfang September in Finnland und hängt ein paar Tage in Wien an Read more…

300er – mit 10 oder 12 X ?

Die alternative Zählweise wird schon länger diskutiert und wurde auch bei 2 Weltmeisterschaften getestet. Die Umfrage   WB_15.2 Current Frame Scoring Survey Report_20190708 zeigt, dass sich Medienleute und Zuschauer leichter tun. Man hat 22 Medienleute und 10 Zuschauer gefragt, als Ausgleich immerhin 8 Spieler und 3 Coaches …… Ergebnisse siehe Read more…

World Games 2021 – Birmingham/USA

Die World Games von 15.-25.7.2021 sind ein Riesenereignis mit rd. 30 Sportarten und 4.500 erwarteten Teilnehmer*innen – und natürlich wäre auch im Bowling eine Teilnahme interessant. Vor vielen Jahren gab es schon österreichische Teilnahmen in „grauer Vorzeit“ Reitermaier/Berndt, 1995 Rubicko/Treitler und 2009 Gross/Gross. 2009 gab es eine Kostenbeteiligung des ÖSKB Read more…

EMC2019 – Team nominiert

Heute 31.3.2019 wurde nach dem Trainingswochenende das Team für München EMC2019_Info_01_20190331 nominiert. In dieser „Zwischen-EM“ (2020 in Helsinki geht es um die WM-Qualifikation) sollen neue Spieler eingebaut werden, was auch zu einer Verjüngung des Teams führt. Für 2020 sind alle Chancen wieder offen. Siehe auch https://bowling-emc2019.eu/

WJC2019 beginnt am 17.3.2019

Ein kleiner Bewerb ist die U18-WM https://2019wjc.worldbowling.org/athletes/ geworden. Bei den WJC2019 starten aus Europa gerade mal 35 Spieler*innen von 14 europäischen Ländern – das gesamte Starterfeld umfasst 49 Mädchen + 61 Burschen aus insgesamt 35 Nationen. Spannend wird es trotzdem mit USA und div. asiatischen Ländern – dazu ENG, FIN, GER. Read more…